Gemäß den Richtlinien der gesetzlichen Krankenkasse empfehlen wir die Krebsvorsorge einmal im Jahr bei den Frauenärzten in Bensberg:

  • ab dem 20. Lebensjahr: Untersuchung des Muttermundes und Entnahme eines Abstriches zur zytologischen Krebsvorsorge-Untersuchung, sowie eine gynäkologische Tastuntersuchung
  • ab dem 30. Lebensjahr: zusätzlich eine Tastuntersuchung der Brust und Inspektion der Haut
  • ab dem 50. Lebensjahr: zusätzlich Tastuntersuchung des Enddarms, sowie Test auf verdecktes Blut im Stuhl
  • ab dem 55. Lebemsjahr: Darmkrebs-Screening mittels Darmspiegelung (Koloskopie), diese erfolgt nicht bei uns, sondern beim Darmspezialisten, alternativ bei uns Frauenärzten in Bensberg alle 2 Jahre ein Test auf verdecktes Blut im Stuhl
  • ab dem 50. Bis zum 69. Lebensjahr: Mammografiescreening alle 2 Jahre in einer entsprechenden Einheit (sie werden schriftlich eingeladen)

Zur Früherkennung eines Knotens in Ihrer Brust sollten Sie sich selbst regelmäßig einmal im Monat nach der Periode abtasten. Eine Anleitung zur Selbstuntersuchung erhalten Sie gerne bei uns.

 

Es gibt weitere sinnvolle Vorsorgeuntersuchungen, die wir anbieten können. Diese werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet. Lesen Sie mehr unter Individuelle Gesundheitsleistungen.

Share:
Diese Website nutzt Cookies, damit sie besser bedienbar ist. Wir werten diese nicht aus, sind aber rechtlich angehalten, trotzdem Ihr Einverständnis einzuholen. Bitte stimmen Sie dem zu.